1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Public Viewing bei  Fußball-WM rund um Friedberg

Fußball-WM

16.06.2018

Public Viewing bei  Fußball-WM rund um Friedberg

Public Viewing auf dem Marienplatz bei der WM 2014. Dieses Jahr organisiert die Stadt Friedberg keine Großveranstaltung dieser Art.

Am Sonntag spielt Deutschland gegen Mexiko bei der Fußball-Weltmeisterschaft. Wo ist Public Viewing rund um Friedberg geboten?

2014 verfolgten rund drei Milliarden Menschen weltweit die Fußball-Weltmeisterschaft bei Public Viewing. Mit ähnlich vielen Mitfiebernden ist auch heuer zu rechnen. Doch die Angebote in und um Friedberg sind begrenzt. Die Stadt Friedberg hatte 2014 selber Public Viewing auf dem Marienplatz organisiert. Dieses Jahr jedoch nicht. Stadtsprecher Frank Büschel erklärt, dass vor vier Jahren die Innenstadt ohnehin wegen des Stadtjubiläums gesperrt gewesen sei. Dieses Jahr habe man keine geeignete Fläche gefunden, die man längere Zeit belegegen kann – zu mal die Parksituation wegen der zahlreichen Baustellen in Friedberg gerade schwierig ist und Veranstaltungen wie Bergbühne die Stadtmitte zusätzlich belasten. Auch die Areale rund um den See wolle man nicht überbeanspruchen.

Kussmühle Friedberg

Im Restaurant Kussmühle nahe dem Friedberger See können sich am Sonntag um 17 Uhr bis zu 100 Fans einfinden, um das erste Spiel der Nationalelf gegen Mexiko anzuschauen. Das Match wird auf der überdachten Terrasse bei jedem Wetter ausgestrahlt.

Ihle Baker’s Friedberg

Public Viewing mit Aussicht: Auf der Dachterrasse von Ihle Baker’s gegenüber von Segmüller in Friedberg  werden alle WM-Spiele übertragen. Auf Anfrage überträgt die Gaststätte auch andere Spiele.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Gehörlosenzentrum Friedberg

Der ISEK-Stammtisch Friedberg-West und das Gehörlosenzentrum zeigen Spiele mit deutscher Beteiligung am Wochenende.

Andechser Mering

In Mering ist das Andechser Wirtshaus Anlaufstelle Nummer Eins für Fußballfans: alle Deutschlandspiele werden hier übertragen. Bei gutem Wetter können Mitfiebernde sie gemütlich im Biergarten verfolgen, bei schlechtem Wetter bietet das Lokal selbst rund 50 Plätze. „Vom Flammkuchen bis zum Burger servieren wir den Fans alles, was sie zum Mitfiebern brauchen“, sagt Geschäftsführer Christian Baumüller. Die Finalrunden werden selbstverständlich auch übertragen - „mit dem gleichen Sieger wie bei der letzten Weltmeisterschaft“, hofft Baumüller.

Sommerkeller Affing

„WM-Fieber“ ist im Biergarten Sommerkeller in Affing angesagt. Wie Betreiber Walter Fischer sagt, verzichtet er wegen der schwierigen Lichtverhältnisse bei Spielen am Nachmittag auf Leinwand und Beamer. Stattdessen werden zwei große Fernseher aufgehängt. Mindestens 160 der Plätze sind zudem mit Schirmen überdacht. Gezeigt werden alle Spiele.

Karte im Internet

Eine Karte mit allen Orten von Public Viewing inder Region finden Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
DSCF7254.JPG
Winterschauturnen in Mering

Superhelden zeigen turnerische Bestleistungen in Mering

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket