Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Radsport: Im Ziel gibt’s die Sektdusche

Radsport
16.08.2018

Im Ziel gibt’s die Sektdusche

Die letzte Runde des 24-Stunden-Marathons zelebrierten Stefanie Steinhart (links) und die Lüdenscheiderin Nele Dönneweg so richtig.
3 Bilder
Die letzte Runde des 24-Stunden-Marathons zelebrierten Stefanie Steinhart (links) und die Lüdenscheiderin Nele Dönneweg so richtig.
Foto: Anton Steinhart

Stefanie Steinhart aus Mering gewinnt den 24-Stunden-Mountainbike-Marathon auf dem  Nürburgring. Bei dem Rennen entsteht auch eine neue Freundschaft.

Es hängt im Treppenhaus der Familie Steinhart in Mering – das Mountainbike, mit dem Stefanie Steinhart den 24-Stunden-Marathon auf dem Nürburgring gewann. Und zwar so, wie es nach dem kräftezehrenden Rennen aussah: noch mit Startnummer unter dem Sattel und ungeputzt. „Ich wollte hier schon immer mal ein Rad hinhängen und jetzt dachte ich, ist es die perfekte Gelegenheit. Denn heuer werde ich wohl keine Rennen mehr fahren“ erzählt die 41 Jahre alte Sportlerin mit einem strahlenden Lächeln.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.