Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ried: Ein Feuer brachte den „Wanderzirkus“ von Christine Metz in Gefahr

Ried
31.03.2019

Ein Feuer brachte den „Wanderzirkus“ von Christine Metz in Gefahr

Die Künstlerin Christine Metz bastelte sich ihren eigenen kleinen Wanderzirkus, der übers Land zieht und abends, wenn die Sonne untergeht, musiziert. Sie nannte ihn „Abendrot“. Im Sommer will die Malerin einen Tag des offenen Ateliers veranstalten. Und dann kommt auch der Wanderzirkus zum Einsatz.
Foto: Christine Hornischer

Vor einem Jahr hat ein Brand Haus und Kunst von Christine Metz aus Ried fast vernichtet. Der Neuanfang war nicht leicht.

Christine Metz ist Spezialistin für Bleistiftzeichnungen. Und für abstrakte Acrylbilder. Und für Stabfiguren. „Eine Lieblingskunstsparte habe ich immer nur temporär“, sagt sie lachend. Es gibt so viel Schönes, sie kann sich nicht entscheiden, was sie zuerst machen soll. So ist die Künstlerin mit den grauen zurückgebundenen Haaren eine Künstlerin vom Scheitel bis zur Sohle. Malen und zeichnen allein wäre ihr nicht genug. Sie fotografiert, spielt Geige und Concertina, liebt finnischen Tango und irische Musik.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.