Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Riedener Jugendgruppe ist Feuer und Flamme

22.06.2016

Riedener Jugendgruppe ist Feuer und Flamme

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Rieden-Tattenhausen legte erfolgreich Prüfungen ab: (von links) Theresa Wachinger, Kommandant Günter Reiner, Lucas Brugger, Johannes Schlegel, Dawid Kryjak, Johannes Wachinger, Maxi Ruck, Armin Böck, Michael Tremmel, Ersatzmaschinist Benedikt Janicher, Hans Tremmel und Jugendwart Stefan Reiner. Auf dem Foto fehlt Philipp Utz.
Foto: Johann Tremmel

Ihre zweite Prüfung legte die im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Rieden-Tattenhausen ab. Nach dem Wissenstest im Dezember wurde jetzt die „Jugendflamme Stufe 1“ abgelegt. Dafür mussten die jungen Feuerwehranwärter einen Notruf richtig absetzen, Knoten richtig anlegen und als Gruppe eine Löschleitung aufbauen. Dass die neun Jugendlichen im Alter von zwölf bis 15 Jahren Spaß und Interesse an der Ausbildung haben, zeigte ihre rege Teilnahme an den Übungen. Bei 15 abgehaltenen, theoretischen und praktischen Übungen waren sie fast immer vollzählig. Aber auch Gemeinschaft und Spaß kommen bei der Jugendgruppe nicht zu kurz. So fuhr man zum Gokartfahren, ging gemeinsam zum Essen oder grillte zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.