Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Romantik auf Gut Mergenthau

Waldweihnacht auf Gut Mergenthau

23.11.2017

Romantik auf Gut Mergenthau

Der Weihnachtsmarkt auf Gut Mergenthau lockt wieder mit vielen Attraktionen.
Bild: Peter Stöbich

Warum der beliebte Weihnachtsmarkt dieses Jahr nur an drei Wochenenden stattfindet. Die Eröffnung ist am Samstag, 2. Dezember, der Eintritt ist frei.

Der große Weihnachtsmarkt auf Gut Mergenthau hat bei vielen Besuchern schon seit Jahren seinen festen Platz im Terminkalender. Heuer findet er allerdings nur an drei Wochenenden statt, denn der vierte Advent fällt mit Heiligabend zusammen. Die Eröffnung ist am Samstag, 2. Dezember, der Eintritt wie immer frei.

Bis zum 17. Dezember sind die Stände mit Kunsthandwerk und kulinarischen Schmankerln samstags von 14 bis 20 Uhr geöffnet, sonntags von 11 bis 20 Uhr. Frisch geschlagene Christbäume kann man täglich in der Zeit zwischen 9 und 17 Uhr erwerben. Ein Rundgang über den Kissinger Markt bietet viele Anregungen für weihnachtliche Dekorations- und Geschenkideen, seien es Duftseife, gefilzte Hausschuhe und warme Mützen, Vogelhäuschen oder Wollsocken.

Im vielfältigen Angebot sind auch Kerzen und Kleidung, Schmuck und Schnitzereien, Räuchermännchen und Töpferwaren. An den Ständen im Schlosshof werden unter anderem Anbieter aus Augsburg, Eurasburg, Friedberg, Kissing, Mering und Ried ihr weihnachtliches Angebot präsentieren, aber auch zahlreiche auswärtige Händler kommen schon seit vielen Jahren immer wieder gern zur romantischen Waldweihnacht nach Kissing.

Kerzen leuchten, Sterne strahlen, Maroni duften, Kinder staunen – auf Gut Mergenthau ist wieder puren Genuss für sämtliche Sinne geboten. Für die Besucher gibt es ein abwechslungsreiches Familienprogramm mit der Greifvogel-Auffangstation Mittelfranken, die ihre Eulen und Adler zeigen wird. Einen idyllischen, ruhigen Ort findet man bei der lebenden Krippe mit Schafen und einem Esel. Im beheizten Kartoffelkeller wird ein wechselndes Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene stattfinden. Auf der Hofanlage kann man verschiedene Künstler bestaunen wie Stelzenläufer, Eisschnitzer oder Feuerspucker.

An jedem Tag der Waldweihnacht zeigt eine andere regionale Musikgruppe ihr musikalisches Können; unter anderem sind Blasmusik, Gospels und Schlager zu hören. Im gemütlichen Stüberl mit Kachelofen gibt es hausgemachtes Rehgulasch sowie Suppen und wärmende Getränke. Ein kulinarischer Höhepunkt ist die „wuide Sau“ vom Grill. Auch die Rehbratwürste, Schupfnudeln und Kartoffelchips finden jedes Jahr viele Abnehmer. Aprikosensenf und Rahmfleck, Crêpes und Ziegenkäse sind nur einige Köstlichkeiten, von denen es an vielen Ständen Gratiskostproben gibt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren