1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Romantische Straße verläuft bald quer durchs Wittelsbacher Land

26.12.2008

Romantische Straße verläuft bald quer durchs Wittelsbacher Land

Aichach-Friedberg Irassháimase. Das ist Japanisch und heißt: herzlich willkommen. So hat Ronald Kraus, stellvertretender SPD-Kreisvorsitzender aus Kissing, die Entscheidung für die Verlegung der "Romantischen Straße" kommentiert. "Wir begrüßen die neue Streckenführung. Ob im Schloss Scherneck, in Affing oder im Kissinger Gut Mergenthau, hier können die Touristen jahrhundertealte Sehenswürdigkeiten kennenlernen", sagte er. Warum ausgerechnet auf Japanisch? Laut einer Umfrage aus den neunziger Jahren können 93 Prozent der Japaner mit dem Begriff "Romantische Straße" etwas anfangen.

Von Claudia Bammer Und Daniel Wirsching

Weil vierspurige Straßen wenig Romantik versprühen, liegen auch die Gemeinden Affing, Rehling und Todtenweis künftig an der "Romantischen Straße". Die Stadt Rain (Landkreis Donau-Ries) wurde als 28. Gesellschafter in die Romantische Straße Touristik Arbeitsgemeinschaft GbR aufgenommen. In diesem Zug wird die Streckenführung "optimiert", teilte Geschäftsführer Jürgen Wünschenmeyer mit.

Die "Romantische Straße" führt bald nach Donauwörth weg von der vierspurigen Bundesstraße 2 entlang der Donau über Leitheim und Marxheim nach Rain. Von dort aus geht es über Thierhaupten parallel zur B 2 auf der Kreisstraße A 25 (ab Januar Staatsstraße) über Todtenweis, Rehling und den Affinger Ortsteil Mühlhausen nach Augsburg. Hier machte die Ferienstraße schon bislang einen Schlenker in den Landkreis - nach Friedberg. Auch südlich von Augsburg sollen die Reisenden nicht mehr auf der ebenfalls vierspurigen B 17 unterwegs sein, sondern auf der zweispurigen B 2 über Kissing und Mering nach Landsberg am Lech gelangen. Kissings Bürgermeister Manfred Wolf ist begeistert: "Das ist eine tolle Sache. Gerade vom Burgstall aus hat man einen grandiosen Blick auf das Paartal. In diesem Zusammenhang kann man zu Recht von einer romantischen Straße sprechen."

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Jürgen Wünschenmeyer begründete den Schritt vor allem mit der Zunahme des Schwerlastverkehrs auf der B 2: "Vor 50 Jahren war die Strecke noch mit Alleen gesäumt. Heute donnern viele Lastwagen, die sich die Autobahnmaut sparen wollen, über diese Straße." Wenn die Romantische Straße Ferienstraße Nummer eins bleiben wolle, müsse das Angebot stimmen. Die Gesellschafter hätten sich deshalb für die neue Streckenführung entschieden. Die Beschilderung wird voraussichtlich im nächsten Frühjahr aufgestellt. Die neuen Anlieger könnten durchaus profitieren, meinte Wünschenmeyer: "Da freut sich sicher so mancher Gastwirt und so manches Museum."

So sieht das auch Landrat Christian Knauer: "Ich freue mich über dieses unerwartete Weihnachtsgeschenk, das das Wittelsbacher Land noch bekannter machen wird und den Tourismus noch mehr ankurbeln könnte." "Das ist ja schön", meinte Rehlings Bürgermeister Alfred Rappel. "Ein Nachteil ist es auf keinen Fall." Überrascht war man ebenfalls in Affing. Dem zweiten Bürgermeister Rolf Fissel erscheint die neue Streckenführung sinnvoll: "Die B 2 ist sicher nicht romantisch." Er könne sich gut vorstellen, dass die Gemeinde Affing dadurch bekannter werde.

Die Stadt Aichach ist 2002 mit ihrem Antrag gescheitert, Gesellschafter der "Romantischen Straße" zu werden, weil sie zu weit abseits der historischen Route liegt. "Kein großer Schaden", so Bürgermeister Klaus Habermann. An einer Mitgliedschaft sei man nicht mehr interessiert. Mit der Sisi-Vermarktung sei die Stadt sehr erfolgreich. "Man darf sich nicht verzetteln", sagte er.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
FA.jpg
Voting

Wer wird Sportler des Monats Oktober?

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket