1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Schmierereien an Sportanlage und Bushaltestelle

Mering/Ried

19.04.2019

Schmierereien an Sportanlage und Bushaltestelle

Die Polizei Friedberg sucht Schmierfinken, gegen die die Gemeinden Ried und Mering Anzeige erstattet haben.
Bild: Alexander Kaya

Sexistische Schmierereien und Beleidigungen haben Unbekannte in Mering und Ried-Zillenberg angebracht. Die Polizei Friedberg ermittelt.

Die Gemeinde Mering erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung an der Tribüne des Sportplatzes an der Tratteilstraße. Unbekannte hatten dort nach Angaben der Polizei mehrere großflächige Schmierereien: „Fuck 438, Fuck KSC, ACAB“ und sexistische Darstellungen in schwarzer und roter Farbe angebracht. Die Gemeinde Mering schätzt den Schaden für die Entfernung auf mehrere tausend Euro.

Die Gemeinde Ried erstattet Anzeige wegen Vorfall in Zillenberg

Auch die Gemeinde Ried erstattet Anzeige wegen Vandalismus. In Zillenberg wurden in der Kappelstraße ein Holz-Bushäuschen, Glasscheiben und ein daneben stehender Verteilerkasten mit schwarzer Farbe verschmiert. Die Vandalen hinterließen sexistische Darstellungen und andere Graffiti. Auch hier sind der Gemeinde rund 1000 Euro Schaden entstanden.

Hinweise an die Polizei Friedberg

Zeugenhinweise zu beiden Fällen an die Polizei Friedberg unter 0821/323-1710.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Schwimmkurs Kinder DLRG Gartenhallenbad
Kommentar

Mering soll die Hallenbad-Idee nicht verwerfen

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen