1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Schützenscheibe zur Geburt des Sohnes

Mandichoschützen

28.11.2013

Schützenscheibe zur Geburt des Sohnes

Constantin Schneemayer mit „seiner“ Scheibe freut sich zusammen mit der Gewinnerin Jessica Greppmeir.
Bild: Mandicho Schützen

Spende von Martina und Markus Schneemayer

Merching Schon vor mehreren Monaten hatten die stolzen Eltern, Martina und Markus Schneemayer anlässlich der Geburt ihres Sohnes Constantin bei Josef Sieber aus Mering eine “Geburtsscheibe” in Auftrag gegeben. Am Freitag war es dann so weit. Auf der von Martina Schneemayer gestalteten Scheiben konnten die Mitglieder der Mandicho Schützen Merching mit der Luftpistole oder dem -gewehr ihr Glück versuchen. Es galt genau zu zielen, denn nicht nur die Treffer auf Milchflasche oder Schnuller gaben wertvolle Punkte. Ging ein Schuss mal daneben, konnte man schnell Minuspunkte einheimsen. Nicht nur der Andrang im Schützenheim war groß, auch die Beteiligung am Schießen um die erste Geburtsscheibe in der Vereinsgeschichte der Mandicho Schützen. 37 Schützen versuchten ihr Glück, darunter drei Jugendliche. Am Ende gab es eine große Überraschung. Nicht nur, dass eine der Jugendlichen das beste Ergebnis erzielte. Jessica Greppmeir hatte auch doppelt so viele Punkte wie der Zweitplatzierte Martin Wecker. Mit 340 Punkten hatte sie nahezu alle Treffer im besten Feld platziert und kaum Minuspunkte eingefangen. Stolz konnte sie bei der Siegerehrung die Scheibe aus den Händen der stolzen Eltern und Spendern der Scheibe entgegennehmen. Bei dem Schießen kamen 185 Euro Antrittsgeld zusammen, das die beiden Spender der Scheibe der Jugendkasse zugute kommen ließen. (FA)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren