1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Selbsterkenntnis weckt die Eigenverantwortung

Motivationskurs

20.12.2012

Selbsterkenntnis weckt die Eigenverantwortung

Neuntklässler der Realschule Mering machen vierwöchiges Training

Mering Einen Motivationsschub für die restliche Schulzeit bis zur Abschlussprüfung erhielten die Schüler aller neunten Klassen der Realschule. Auf Wunsch des Elternbeirats organisierte die Schulleitung ein vierwöchiges Motivationstraining durch Helmut Eberle von der gleichnamigen Kissinger Sportschule, das jeweils in den wöchentlichen Sportdoppelstunden stattfand.

Im Rahmen des von ihm entwickelten und patentierten „Asia Fitness Program“ vermittelte Eberle den rund 122 Schülern im Workshop die Werte Disziplin, Respekt, Aufmerksamkeit, Kontrolle, Mut, Höflichkeit und Durchhaltevermögen. Er setzte auf die Weckung des Potenzials durch Selbsterkenntnis sowie die Übernahme von Eigenverantwortung und Eigeninitiative. „Es kommt nicht darauf an, was der Lehrer sagt, sondern was der Schüler hört!“, sagte er und wies auch auf die Bedeutung der Dreiecksbeziehung zwischen den Schülern, deren Lehrern und Eltern hin.

Mit seiner Erfahrung auch als ehrenamtlicher IHK-Prüfer für Sport- und Fitnesskaufleute gab er wertvolle Tipps rund um die Bewerbung für einen Ausbildungsplatz, erklärte und demonstrierte die positive Einsetzung der körpereigenen Energie in Verbindung mit korrekter Körperhaltung und zeigte in Teamworkübungen den Schülern ihr vorhandenes Motivations- und Handlungspotenzial auf. „Motivierte Schüler, egal ob in der Schule oder im Sport, lernen leichter und erbringen dadurch bessere Leistungen!“, lautete das Fazit. „Uns allen, den Schülern, den Lehrern und mir hat es großen Spaß gemacht; alle sind im Laufe des Kurses zu einem super Team zusammengewachsen!“ (jojo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren