Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Sie halten die Tradition hoch

11.08.2018

Sie halten die Tradition hoch

Von der Hebebühne herab gab Thomas Dosch das Kommando.
Foto: Heike John

Zum 30-jährigen Bestehen der Böllerschützen im Hörmannsberger Schützenverein Birkhahn gab es auch eine Reihe von Ehrungen. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden neun Böllerschützen von Schussmeister Thomas Dosch gemeinsam mit Gauschützenmeister Paul Kölbl ausgezeichnet. Für besondere Verdienste wurde Josef Schützinger die Verdienstnadel des bayerischen Sportschützenbunds (BSSB) ans Revers geheftet. Eine Ehrenurkunde und das goldene Vereinszeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den Böllerschützen erhielten Ulrich Weiß sowie die drei Brüder Roland Dosch, Hubert Dosch und Thomas Dosch. Das Böller-Ehrenzeichen des BSSB in Silber ging an Alois Igl, Klaus Igl, Lorenz Menhart und Werner Menhart. Zudem erhielt Schussmeister Thomas Dosch, der auch die Festleitung zum Jubiläum innehatte, eine Medaille des Bezirks Oberbayern. In ihren Grußworten hoben Landrat Klaus Metzger und der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko den Einsatz der Schützenvereine für die bayerische Traditionspflege lobend hervor. Hierbei sind die Böllerschützen mit ihren lautstarken Auftritten das Aushängeschild bei Veranstaltungen. Glückwünsche erhielt der Jubelverein auch von Bürgermeister Erwin Gerstlacher, der gleichzeitig auch selbst Mitglied bei den Birkhahn-Böllerschützen ist. (jojo)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.