1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Sprachpaten kommen auch nach Friedberg

Bildung

23.08.2016

Sprachpaten kommen auch nach Friedberg

Freiwilligenagentur sucht Ehrenamtliche mit Migrationshintergrund

Die Freiwilligenagentur des Wittelsbacher Landes sucht Sprachpaten mit Migrationshintergrund in Friedberg. Sprachpaten sind Freiwillige, die Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund helfen, Deutsch zu lernen. Sie machen das ehrenamtlich und unentgeltlich. Jeder Sprachpate betreut einmal wöchentlich ein Kind an der Schule, übt mit ihm und vermittelt durch die persönliche Zuwendung Freude am Deutschlernen. Wie die Freiwilligenagentur erläutert, geht der Sprachpate auf das persönliche Lerntempo seines Patenkindes ein, ohne an ein starres Schema gebunden zu sein. Dieses Konzept vermittelt beiden Seiten Freude und ein individuelles Arbeiten.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nach dem erfolgreichen Start des Projekts Sprachpaten in Aichach sucht die Freiwilligenagentur nun neue Sprachpaten für die Grundschulen und die Mittelschule in Friedberg. Speziell werden Menschen mit Migrationshintergrund gesucht, die aus eigener Erfahrung wissen, worauf es ankommt und sich daher gut in die individuellen Situationen der Kinder und Jugendlichen einfühlen können.

Hinter dem Projekt „Sprachpaten: Miteinander sprechen – einander verstehen“ steht die Freiwilligenagentur des Landkreises in Kooperation mit dem Kreisjugendring Aichach-Friedberg und dem Staatlichen Schulamt. Gefördert wird das Projekt, das zunächst bis Ende Februar 2017 befristet ist, vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

20 Kommunen haben im Rahmen dieses Förderprogramms individuelle Projekte aus den Bereichen Arbeit und Soziales, Kultur, Sport- und Vereinswesen, Freizeit und Familienwesen entwickelt. Bei der Umsetzung unterstützt die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen/-Zentren. (FA)

Wer Zeit und Lust hat, als Sprachpate in dem Pilotprojekt mitzuwirken, kann sich mit dem Kreisjugendring Aichach-Friedberg, Sabine Grandel, Telefon 0821/609020, in Verbindung setzen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vor ihrem Einsatz werden die Sprachpaten an zwei Abenden geschult (4. Oktober und 11. Oktober 2016, jeweils von 18 bis 20 Uhr).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren