Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Streit eskaliert: Zwei Männer schlagen zu

Friedberg

23.04.2015

Streit eskaliert: Zwei Männer schlagen zu

Zwei Männer schlugen am Mittwoch kräftig zu. Ein mann erlitt dabei eine blutende Wunde am Auge.
Bild: Symbolfoto: Ralf Lienert

Zu einer Auseinandersetzung kam es am Mittwoch in Friedberg. Zwei Männer schlugen auf andere Fahrgäste beim Aussteigen aus der Straßenbahn ein. Ein Mann wurde im Gesicht getroffen.

An der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 6 schlugen am Mittwoch zwei Männer auf andere Fahrgäste ein. Bereits in der Straßenbahn sei es laut Zeugenaussagen zu einem Streit zwischen einem 18-Jährigen und einem 25-Jährigen auf der einen Seite und einer Frau (36 Jahre) und einem Mann (33) gekommen. Nach dem sie ausgestiegen waren, schlugen die beiden Täter gegen 16 Uhr auf den Mann ein, er erlitt eine blutende Wunde am Auge. Die 36-Jährige wollte die Streitenden trennen und bekam einen Schlag auf den Kopf. Laut Polizeiangaben kannten sich die Personen nicht. Der Grund der Auseinandersetzung ist bislang nicht bekannt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren