1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. TSV hebt in Bad Abbach ab

Trampolinturnen

11.10.2018

TSV hebt in Bad Abbach ab

Sprungass bei den Trampolinern des TSV Friedberg: Laura Hillenbrand ist es zuzutrauen, nach 2017 einen weiteren Pokalsieg in Bad Abbach zu erringen.
Bild: Werner Miller

Friedbergerinnen greifen am Samstag beim Niederbayern-Pokal an. Im letzten Jahr erturnten sich die TSV-Starterinnen dort gleich dreimal Gold.

Der Niederbayern-Pokal in Bad Abbach zählt zu den beliebtesten Wettkämpfen im Trampolinturnen. Erfreute sich das Event früher bayernweit eines großen Zuspruchs, so zieht es nun Sportler aus ganz Deutschland an. Neben dem TSV Friedberg sind es weitere zehn bayerische Vereine und fünf aus Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hessen, dem Saarland und Baden Württemberg, die die Reise nach Niederbayern antreten.

Für den TSV Friedberg hat der Wettkampf schon Tradition – schließlich kann sich auch die Friedberger Erfolgsbilanz sehen lassen. 2017 waren es drei Goldpokale, die der TSV Friedberger mit Tatjana Hesse, Laura Hillenbrand im Einzel sowie der Mannschaft mit Laura Hillenbrand, Annika Arzberger, Sophia Maurer und Anna Heiß einheimste. Heuer nun konnte Trainer Christian Groß die stolze Zahl von 20 Teilnehmern melden – damit stellt Friedberg die zahlenmäßig größte Abordnung.

Neben den erfahrenen Assen Laura Hillenbrand, Corinna Hoppe, Annika Arzberger, Diana Raffler, Melina Müller und Phoenix Baumgard sind es die Talente Helena Chortikoglou, Katharina Einertshofer, Anna Lena Reith, Lara Quittkat, Chiara Vaccara, Julina Kimmel und Letizia Fischl, die jeweils das Finale der besten Acht erreichen wollen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch Johannes Lüttig und Tim Wanitschek sollten es ins Finale schaffen. Florian Kristen, hochbegabtes Nachwuchstalent, peilt sogar einen Pokalsieg an. Die Nachwuchssternchen Stella Garni, Helen Häusler und Sophia Engelhard sind ebenfalls für eine Überraschung gut.

Fehlen wird den Friedbergern diesmal aber vor allem die Cupgewinnerin von 2017, Tatjana Hesse und auch der Vorjahreszweite und aktuelle bayerische Meister, Lukas Heißler. Beide Top-Trampoliner müssen aufgrund von Verletzungen pausieren.

Bei den Vereinsmeisterschaften der Turnabteilung des TSV Friedberg am Samstag sind die Trampoliner des Vereins nicht präsent. Die internen Titelkämpfe werden an einem Trainingstag nachgeholt.

Wettkampfdaten Samstag, 13. Oktober, 12. Niederbayernpokal Bad Abbach; Veranstalter sind der TSV Bad Abbach und der Bayerische Turnverband; Ausrichter: TSV Bad Abbach; Wettkampfort: Josef-Manglkammer-Halle, Bad Abbach; Die Wettkämpfe laufen von 11 bis 18 Uhr

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
wahlstroh.jpg
Landtagswahl

Auch Strohmayr und Haubrich schaffen es

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket