1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Thomas Kerscher ist neuer Handelsrichter

Justiz

07.08.2018

Thomas Kerscher ist neuer Handelsrichter

Der Vorsitzende Richter Josef Jung (rechts) vereidigt den neuen Handelsrichter Thomas Kerscher am Landgericht.
Bild: Sabine Roth

Bei seinem ersten Termin am Landgericht legte der Meringer seinen Amtseid ab

Der Meringer Unternehmer und Bankberater Thomas Kerscher ist neuer Handelsrichter am Landgericht Augsburg. Bei seinem ersten Gerichtstermin legte der 55-Jährige jetzt seinen Amtseid ab.

Ein Handelsrichter wird für jeweils fünf Jahre ernannt. Für die Kammern sollen die jeweiligen aus der Kaufmannschaft stammenden Handelsrichter mit ihrer praktischen Erfahrung aus der Wirtschaft als auch ihrem juristischen Wissen dabei helfen, praxisnahe und sachgerechte Urteilsfindungen zu erreichen. In den Rechtsstreitigkeiten geht es um Handelsangelegenheiten, wie zum Beispiel um Handelsgeschäfte oder um gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten. „Oft sind Forderungen mit im Spiel“, so Kerscher.

Für Kerscher ist das kein ungewohntes Pflaster. Er berät seit fast zwanzig Jahren Unternehmer und Privatpersonen, die Bankprobleme haben, auf wirtschaftlicher Basis. Auch hier hat er regelmäßig mit den Rechtsanwälten seiner Mandanten zu tun und sich hier im Laufe der Zeit viel theoretisches und praktisches Wissen aneignen können. Als Handelsrichter hofft er, mit seinem Wissen und seiner Erfahrung viel Positives für die streitenden Parteien beizutragen, aber auch seinen eigenen Horizont zu erweitern.

Als Handelsrichter bekommt er keine Dienstbezüge und Sitzungsgeld. „Das ist für mich ein Ehrenamt, das ich gerne übernehme“, sagt Kerscher, der in Mering sowohl die Stickerei und Textildruckerei „Waldrian“ als auch ein Beratungsunternehmen für Bankkunden, die Bankdiplomatie KG, leitet. (saro)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren