Newsticker

Urlaubsreisen bald wieder möglich? Söder bleibt skeptisch
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Tierschützer planen Aktion für Senioren

26.03.2020

Tierschützer planen Aktion für Senioren

Teilnehmer sollen Bilder von Tieren zusenden

Die Bilder von einsamen Menschen in Altersheimen zu Corona-Zeiten haben die Mitglieder des Tierschutzvereins Franz von Assisi zum Nachdenken gebracht. „Nachdem wir in dieser Situation mit unserer Tierschutzarbeit etwas eingeschränkt sind, haben wir uns überlegt, den Menschen etwas Gutes zu tun, die diese Situation vielleicht gar nicht verstehen“, sagt Simone Brunnenmeier.

Darum hat sich der Kissinger Verein eine Aktion überlegt. „Viele Menschen haben bestimmt Bilder von ihren Tieren zu Hause oder Kinder können ein schönes Bild malen“, sagt Brunnenmeier. Zu diesen Bildern könne jeder noch ein paar nette und aufmunternde Worte schreiben. „Ich habe mit vier Einrichtungen in Mering, Kissing und Friedberg telefoniert, diese haben sich sehr über unser Vorhaben gefreut.“ Die Fotos und Briefe sollen Teilnehmer per E-Mail an den Verein schicken. Die Mitglieder übernehmen das Ausdrucken und Verpacken der Briefe. Auf diese Weise sollen möglicht viele Senioren erreicht werden. Zudem kann die Person, die druckt und verpackt, auch die Post den Heimen übergeben. „Somit gehen wir keine Gefahr ein, dass der Brief von unzähligen Leuten angefasst wird und auch keine Chance besteht, das Virus weiterzutragen“, sagt Brunnenmeier.

Die Mailadresse: anfrage@tierschutzverein-kissing.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren