1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Tischtennis-Club sucht das „Super-Team“

Sport

12.09.2018

Tischtennis-Club sucht das „Super-Team“

In Friedberg wird das 70-jährige Bestehen mit einer ungewöhnlichen Turnierform gefeiert

Friedberg Mit einem Vielseitigkeitsturnier in der Sporthalle Süd und dem Festabend im Saal der Gaststätte Metzger in Wulfertshausen, begeht der Tischtennis-Club Friedberg am Samstag, 15. September, sein 70-jähriges Bestehen. Der Geburtstag wird etwas anders als sonst gefeiert. Es werden Zweier-Mannschaften gebildet, die in drei Disziplinen um den nicht ganz ernst gemeinten Titel „Super-Team 70“ kämpfen.

Die Vorfreude auf diese ungewöhnliche Turnierform ist groß, denn neben den Akteuren vom ausrichtenden Verein TTC Friedberg hat sich eine große Zahl von Teilnehmern angemeldet, die derzeit in anderen Clubs aktiv sind. So wird es ein Wiedersehen mit den Mannschaftskollegen des früheren Jugendteams geben. Rainer Hoksch spielte seinerzeit mit Jochen Winter, Markus Sieghardt und Michael Höfl zusammen. Letztere sind jetzt für Münchner Clubs und Jochen Winter für den BC Rinnenthal im Einsatz. Auch Georg Polczynski aus Würzburg hat sich angesagt und wird mit dem nach Aichach abgewanderten Mario Czogalla ein Doppel bilden. Den weitesten Anreiseweg hat mit Sicherheit Sascha Gellner, der schon zum 60. Jubiläum mit seinem Team vom CTT Vevey aus der Schweiz dabei war und diesmal mit Holger Prendke ein Paar bilden wird. Andy Lutz von der DJK Pinzberg in Oberfranken und auch Renate und Rainer Gerstmeyr vom Post SV Augsburg werden teilnehmen.

Am Abend steht im Festsaal der Gaststätte Metzger in Wulfertshausen eine weitere Disziplin an, die aber mehr mit Glück und Cleverness zu tun hat. Außerdem bietet die Geburtstagsfeier den Rahmen, den Mitgliedern für ihre Vereinstreue zu danken. Für gute Unterhaltung stehen der Münchner Entertainer Francesco Blue und die Siegerehrung der Teilnehmer um den Titel „Super-Team 70“. (goge; Foto: pkl)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA1466.JPG
Polizei Mering

Unfall auf B2: Drei Autos haben Totalschaden

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen