1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Unabhängige denken an Kinder aus Tschernobyl

04.02.2012

Unabhängige denken an Kinder aus Tschernobyl

Margit Schuster (links) und Anne Glas (rechts) überreichten Heidi Bentele 2750 Euro als Beitrag zur Hilfe für Kinder aus Tschernobyl.
Bild: Foto: privat

Aichach-Friedberg Ein Herz für Kinder aus Tschernobyl bewiesen die Unabhängigen Aichach-Friedberg mit ihren Aktionen anlässlich des 25. Jahrestages der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. Unter Anleitung von Anne Glas fertigten mehrere Frauen kreative Arbeiten aus Ton, Textil und Holz. Die Unikate wurden bei den Adventsmärkten in Aindling, Pöttmes und Unterbergen zugunsten der Initiative „Hilfe für Kinder aus Tschernobyl e.V.“ verkauft. Den Erlös in Höhe von 2750 Euro bekam nun die Vorsitzende der Initiative, Heidi Bentele, überreicht. Die Summe ist für den Hilfstransport gedacht, der im April nach Weißrussland startet. (FA)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren