1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Unfall auf A8 bei Odelzhausen: Autos blockieren Rettungsgasse

Odelzhausen

16.01.2019

Unfall auf A8 bei Odelzhausen: Autos blockieren Rettungsgasse

Mehrere Autofahrer blockierten die Rettungsgasse und behinderten die Einsatzfahrzeuge.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Weil zwei Rettungshubschrauber die Verletzten versorgten, war die Fahrbahn Richtung München eine Stunde lang komplett gesperrt.

Bei einem Auffahrunfall auf der A8 bei Odelzhausen sind am Mittwoch gegen 9.15 Uhr insgesamt sieben Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 21-Jährige den stockenden Verkehr und prallte in das Heck eines vorausfahrenden Geländewagens. In beiden Autos saßen mehrere Mitfahrer, die - ebenso wie die Fahrer - starke Prellungen und Schleudertraumata erlitten. Vier Rettungswagen und zwei Rettungshubschrauber brachten die Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 30000 Euro. Rund eine Stunde lang war die Fahrbahn Richtung München voll gesperrt. Im Stau kam es zu weiteren Unfällen, bei einem gab es einen Leichtverletzten.

Wie die Polizei mitteilte, befuhren einige Autofahrer „unerlaubt und dreist“ die Rettungsgasse und behinderten die Einsatzfahrzeuge.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren