Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Vereine: Die Trophäe bleibt jetzt in Adelzhausen

Vereine
24.04.2014

Die Trophäe bleibt jetzt in Adelzhausen

Siegerehrung beim Pokalschießen: (von links) Schützenmeister Jürgen Lindermayr von Tell Eurasburg, Manfred Scheuffele, Raiffeisen-Vorstandsvorsitzender Franz Schmaus, Ulrich Ampenberger, Johann Pletzer, Manfred Horgai, Doris Engel, Claudia Horgai, Thomas Niedermaier, Markus Geil, Jakob Schleipfer, Bernhard Braun, Johann Sedlmayr, Johann Asam, Josef Asam und Raiffeisen-Vorstand Günter Hahn.
Foto: Michael Wihammer

Das Raiffeisen-Pokalschießen fand heuer zum 50. Mal statt

Das Raiffeisen-Pokalschießen nahm 1962 einen bescheidenen Anfang und sollte nach der ersten Runde eigentlich wieder beendet werden. Es kam aber bei den Vereinen so gut an, dass daraus ein richtiger Wettbewerb entstand, der heuer zum 50. Mal ausgetragen wurde. Zum Erfolg trug die Tatsache bei, dass hier Vereine aus drei verschiedenen Gauen aufeinandertreffen. Turnusmäßig war heuer der austragende Verein Tell Eurasburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.