Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Verkehr: Geplante Osttangente wird um 30 Millionen teurer geschätzt

Verkehr
17.06.2015

Geplante Osttangente wird um 30 Millionen teurer geschätzt

Sie wollen gegen die geplante Osttangente mit der Sternradtour ein deutliches Zeichen setzen: Wolfhard von Thienen, Sprecher A-KO, und Organisatorin Christina Haubrich.
Foto: Foto: Christina Riedmann-Pooch

Aktuelle Anfrage ergibt 210 Millionen Euro. Am Samstag gibt es an elf Orten vormittags Infostände und mittags eine Abschlusskundgebung am Weitmannsee

Die geplante Augsburger Osttangente wird wohl viel teurer als bisher bekannt. Die bisher genannten Ausbaukosten irritierten Wolfhard von Thienen: „180 Millionen Euro werden der Öffentlichkeit vermittelt – auf meine Nachfrage steht der Ausbau jedoch schon mit 210 Millionen Euro im Plan“, berichtet er. Diese Information habe der Sprecher des Aktionsbündnisses „Keine Osttangente“(A-KO) nur erhalten, als er sich auf das Bürgerinformationsgesetz berief, unterstreicht er.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.