Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Versuchter Autodiebstahl in Friedberg

Friedberg

28.05.2020

Versuchter Autodiebstahl in Friedberg

Ein Unbekannter drang am Mittwoch in ein in Friedberg geparktes Auto ein und wollte damit wohl davonfahren. Dabei ist er jedoch gescheitert.
Bild: Wolfgang  Widemann

Ein Unbekannter drang am Mittwoch in ein in Friedberg geparktes Auto ein und wollte damit wohl davonfahren. Dabei ist er jedoch gescheitert.

Ein Unbekannter ist am Mittwochmittag am Versuch gescheitert, ein Auto zu stehlen. Den weißen VW hatte eine Frau im östlichen Bereich der Engelschalkstraße in Friedberg abgestellt. Der Täter hatte das Auto der 56-Jährigen aufgebrochen dort die Innenverkleidung unterhalb des Lenkrades entfernt. Aufgrund dieser Spurenlage geht die Polizei Friedberg davon aus, dass der Täter versucht hat, den hochwertigen VW zu stehlen und dafür die Sicherungseinrichtungen überwinden wollte.

Versuchter Autodiebstahl in Friedberg: Polizei sucht nach Zeugen

Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Friedberger Polizei unter 0821/323-1710 entgegen. (pos)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren