1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Viermal ganz oben auf dem Treppchen

Kunstradfahren

09.02.2018

Viermal ganz oben auf dem Treppchen

Sandra Decker (RSV Kissing) wurde Bezirksmeisterin in der U11.
Bild: Zoltan Koch

Kissinger Mädchen lösen zudem fünf Tickets für die bayerischen Meisterschaften.

Bei der Bezirksmeisterschaft im Kunstradfahren, die dieses Jahr in der Paartalhalle in Kissing stattfand, wurden neben der schwäbischen Meisterschaft auch die Qualifikationen zur bayerischen Meisterschaft ausgetragen. Mit vier Bezirkstiteln und fünf Tickets zur „Bayerischen“ konnte der RSV Kissing mit seinen Sportlerinnen am Ende hoch zufrieden sein.

30 Sportlerinnen und Sportler aus Kissing, Göggingen, Friedberg, Lautrach und Augsburg stellten sich der Konkurrenz. In der Altersklasse U11 wurde Sandra Decker aus Kissing Bezirksmeisterin und konnte sich erstmals für die bayerische Meisterschaft qualifizieren. Ihre Vereinskameradin Hannah Greppmeir freute sich über den zweiten Platz.

Die Gruppe der Schülerinnen U13 war mit Kissinger Sportlerinnen besonders stark besetzt. Hier wurde Nina Langner ihrer Favoritenrolle gerecht und errang mit neuer persönlicher Bestleistung sowohl die Bezirksmeisterschaft als auch die Qualifikation für die bayerischen Titelkämpfe. Kim Ossner platzierte sich auf Rang zwei, ganz knapp gefolgt von Viola Gastl und Jasmin Hartl auf den Rängen drei und vier. Komplettiert wurde die tolle Leistung der Mädchen durch Platz fünf, der von Yara Treder erreicht wurde.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Greta Koch zeigte in der Altersgruppe U15 starke Nerven und holte sich verdient den Meistertitel und damit auch das Ticket zur nächsten sportlichen Ebene. Emelie Silzer wurde Fünfte, Ronja Schmelcher Sechste.

Spannend wurde es dann im 2er-Kunstfahren der Schülerinnen. Nina Langner und Kim Ossner zeigten eine tolle Leistung, die mit der Meisterschaft und der „Quali“ belohnt wurde. Den Vizemeistertitel holten sich ihre Vereinskameradinnen Viola Gastl und Jasmin Hartl.

Im 2er der U19 holten sich Idoia Wille und Greta Koch verdient Platz zwei und die Qualifikation, Josune Wille und Stefanie Grießer wurden dahinter Dritte.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20180616-TSV-A-Jun-FC%20St%c3%a4tzling%20LKS1.tif
Landkreispokal

Stätzling macht das Double perfekt

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!