Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht

Politik

30.05.2020

Virtuelle Sitzung

FDP-Ortsverband Friedberg tagt digital

In der ersten virtuellen Sitzung des FDP Ortsverbandes Friedberg nach der Kommunalwahl ging es um Themen, die die Friedberger bewegen. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, gab Vorsitzende Cornelia Böhm zuerst einen kurzen Rückblick auf die Wahl, die Ergebnisse und einen Ausblick auf die künftige politische Arbeit in den Gremien der Stadt. Anschließend begrüßte sie in der Online-Sitzung ein neues Mitglied, das sich bei den ersten beiden Online-Stammtischen bereits aktiv eingebracht hatte.

Im Fokus der ersten Online-Treffen standen vor allem diejenigen Berufsgruppen, die besonders mit der aktuellen Situation zu kämpfen haben und die (noch nicht) auf eine staatliche Unterstützung hoffen durften. Schausteller und Kleinstgewerbetreibende, die ihre Waren normalerweise auf Veranstaltungen anpreisen können, aber auch die Gastronomie und der Einzelhandel mit all den Auflagen und Einschränkungen waren Thema. Ideen, wie Kleinstmärkte, Straßenmärkte oder die Beteiligung an den bestehenden Marktformaten in Friedberg wurden sowohl mit dem Aktiv Ring als auch mit Verantwortlichen der Stadt Friedberg diskutiert, heißt es in der Mitteilung weiter.

Obwohl bislang keine großen Probleme gelöst wurden, waren sich alle Teilnehmer einig, dass es mehr als eine schöne Abwechslung war, sich auszutauschen. Die Online-Stammtische werden fortgeführt und in der Friedberger Allgemeinen angekündigt, die Einwahldaten stehen auf der Homepage der FDP Friedberg und den sozialen Plattformen für alle zugänglich. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren