Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Vorschulkinder lösen das Honig-Rätsel

Kissing

12.06.2017

Vorschulkinder lösen das Honig-Rätsel

Die Vorschulkinder der Johanniter-Kindertageseinrichtung in Kissing waren bei dem Imker Bernd Klinger.
Bild: Johanniter-Unfall-Hilfe/Kerstin Biedermann

Kita-Besucher aus Kissing schauen bei einem Imker vorbei.

Die Vorschulkinder der Johanniter-Kindertageseinrichtung in Kissing haben Bernd Klinger, Mitglied im Imkereiverein Pfersee, besucht. Sie wollten der Frage nachgehen: „Wie kommt der Honig in das Glas?“. Vorab hatten sich die Kinder bereits anhand von Bilderbüchern informiert, aber von ganz Nahem hatte zuvor noch keines der Kinder einen Bienenstock gesehen. Ausgestattet mit Schutzanzügen und Handschuhen trauten sich dann alle zu den Bienen.

Beeindruckt waren die Kinder von den tausenden Bienen, die in einem einzigen Stock leben. Selbstverständlich musste die Königin gefunden werden. An einer bereits verschlossenen Wabe wurde demonstriert, wie der Honig gewonnen wird. Am Ende des Besuchs stand ein Glas zur Verfügung, aus dem genascht werden durfte.

„In unserer Kita leben wir den Gedanken von Sebastian Kneipp – ein Leben im Gleichgewicht der Natur. Schön ist, dass wir mit diesem Besuch einem Teil der Natur nahe gekommen sind, dem man sonst nicht so nahe kommen kann“, sagt Cornelia Schöpf, Leitung der Johanniter-Kindertageseinrichtung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren