1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Vorstands-Madeln zeigten ihre Wadeln

Fasching

03.03.2011

Vorstands-Madeln zeigten ihre Wadeln

Die Vorstandsmitglieder des Friedberger Alpenvereins tanzten beim Bergsteigerball als „Willi-Merkls-Madeln“.
Bild: Foto: Melanie Lutz

Ausgelassene Hüttengaudi beim Bergsteigerball des Alpenvereins in Friedberg

Friedberg Keineswegs eingerostet war die Feierlaune des Friedberger Alpenvereins, der nach 15 Jahren Pause erstmals wieder zu einem Bergsteigerball eingeladen hatte.

Dort hieß es dann „Servus, Grüezi und Hallo!“ In Zusammenarbeit mit dem Tanzstudio „Dance & More“ feierten rund 200 Jecken bis in die frühen Morgenstunden fröhlich und ausgelassen in der Trattoria „Conte Luigi“.

Das Konzept, den Ball auf zwei Ebenen aufzuziehen, kam bei den Gästen hervorragend an. Im Saal wurde zu Livemusik mit den „Knödl-Buam“ getanzt, während DJ Stefan im Erdgeschoss bei der „Hüttengaudi“ so richtig einheizte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nur vom Zusehen dürfte einigen Gästen schon heiß geworden sein, als die jungen Damen der Showtanzgruppe „Dancelyrix“ in ihren heißen Outfits ihr neues Bühnenprogramm vorstellten. Ein besonderes Schmankerl boten dann zu später Stunde noch die „Willi-Merkls-Madeln“. Unter diesem Namen trat die Vorstandschaft des Alpenvereins zunächst als „Ghostbusters“ auf, um sich dann aus den Raumanzügen zu schälen und mit langen blonden Zöpfen im Dirndl eine zünftige Polka aufs Parkett zu legen.

Es flogen BHs in die Menge

Und obwohl sie abschließend auch noch ihre BHs in die Menge warfen, darf versichert werden, dass alle Vorstandsmitglieder ansonsten seriösen Berufen nachgehen. (FA)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren