Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

Aktion

26.11.2018

Weihnachten auswärts

Wir suchen Menschen, die die Festtage im Ausland verbringen

Weihnachten unter Palmen? Weihnachten in einem Land, in dem die meisten Menschen keine Christen sind? Weihnachten auf der anderen Seite der Erde, fernab von der Familie? Wir wollen in der Heiligabend-Ausgabe der Friedberger Allgemeinen darüber berichten, wie es Menschen aus dem Landkreis geht, die die Weihnachtsfeiertage in der Ferne verbringen – zum Beispiel weil sie ausgewandert sind oder weil es sie für Studium oder Beruf eine Weile in andere Gefilde verschlagen hat.

Dazu benötigen wir die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser. Wenn Sie im Freundes- und Bekanntenkreis oder der Verwandtschaft jemanden kennen, der infrage kommt, wenden Sie sich bitte an uns und vermitteln uns einen Kontakt.

Zuschriften senden Sie bitte per Mail an die Adresse redaktion@friedberger-allgemeine.de oder per Post an Friedberger Allgemeine, Marienplatz 11 a, 86316 Friedberg, Stichwort „Weihnachten in der Ferne“. Telefonisch sind wir erreichbar unter 0821/650704-20.

Gerne können Sie natürlich auch Ihre Bekannten bitten, selber mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns schon auf Ihre Einsendungen. (FA)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren