Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Wie aus Sonne Strom wird

14.05.2016

Wie aus Sonne Strom wird

Peter Kraus (rechts) von den LEW übergab das Entdeckerpaket zur Solarenergie für die Mädchen und Buben des Kinderhorts an Wally Walkmann von der Friedberger AWO. Foto: Brigitte Augustin

Der AWO Kinderhort Weltenentdecker in Friedberg hat ein Entdeckerpaket „leXsolar-sunstick“ von den Lechwerken erhalten. Im Rahmen der Bildungsoffensive der LEW kam PeterKraus und stellte das Paket vor. Damit sollen die jungen Forscher auf erneuerbare Energien hingewiesen werden. Die Kinder können mit den Experimentierkästen selbst Versuche anstellen, wie die Sonne Strom erzeugt. Die Kästen enthalten unter anderem Lampenmodule, Solarmodule und Holzstäbe mit integrierten Solarmotoren. So können die Kinder sicher und ohne Risiko experimentieren und dabei spielerisch die Zusammenhänge zwischen Sonne und Strom verstehen. Dies soll frühzeitig das Interesse an Photovoltaik wecken. Der Hort hatte sich im Rahmen des Kita-Entdecker Programms der Bildungsinitiative der Lechwerke für das Paket beworben und gewonnen. Bei der Übergabe mit dabei war auch vonseiten der AWO Stadt und Kreisrätin Wally Walkmann, die auch über ihre Erfahrung mit der Solarenergie berichten konnte. Anschließend testeten die Kinder mit großer Begeisterung die Kästen und machten für sie verblüffende Erfahrungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.