Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Wiffertshausen: Schwalben-Paradies in Wiffertshausen

Wiffertshausen
11.06.2021

Schwalben-Paradies in Wiffertshausen

Unsere Aufnahme zeigt Mehlschwalben, die an einer Pfütze fündig geworden sind. Die nassen Erdklumpen werden für neue oder reparaturbedürftige Nester gespeichelt und verbaut. Die Mehlschwalbe ist unsere einzige Schwalbenart mit "schneeweißen Socken".
Foto: Gerhard Mayer

Plus Mehlschwalben stellen hohe Anforderungen an ihre Brutstätten. Bei Familie Kerner in Wiffertshausen werden sie erfüllt.

Im Friedberger Stadtteil Wiffertshausen finden Schwalben alljährlich paradiesische Verhältnisse. Die Landwirtsleute Marietta und Erich Kerner freuen sich über die Rauchschwalben im Stall. An zwei Wirtschaftsgebäuden aber duldet die Familie Kerner rund 100 Nester Mehlschwalben. Es ist die größte im Landkreis Aichach-Friedberg bekannte Kolonie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.