Newsticker

In NRW leben bereits zwölf Millionen Menschen im Corona-Risikogebiet
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Woher kommt die Energie?

Projektwoche

22.05.2015

Woher kommt die Energie?

Wasser, Sonne und Wind liefern die lebenswichtige Energie – das haben die Viertklässler auf ihrem Plakat dargestellt.
Bild: Grundschule Ried

An der Grundschule Ried gehen die Kinder dieser Frage auf den Grund

Woher kommt Energie und was ist das eigentlich? Über diese Fragen berieten sich an der Grundschule Ried die Mädchen und Buben der ersten bis vierten Klassen. „Wie, wie, wie bekommt man Energie?“ mit diesem Lied begann am an der Grundschule Ried die Projektwoche. Die Kinder erforschten laut Mitteilung den Begriff der Energie, ausgehend vom eigenen Körper und ihrem Energieverbrauch. Während der Projektwoche, die durch die Firma Arqum im Rahmen des Ökoprofitprojekts unterstützt wurde, beschäftigten sich die vier Jahrgangsstufen mit verschiedenen Energien. So untersuchten die Erstklässler die Windenergie, die Zweitklässler die Wasserenergie und die Drittklässler die Sonnenenergie. Die Lehrerinnen dieser Jahrgangsstufen holten sich außerdem an der Umweltstation Augsburg Unterstützung durch einzelne Referenten, die enorm viel Wissen den Kinder vermittelten. In der vierten Klasse wurde das Thema komplexer behandelt und dabei entstanden anschauliche Plakate. Gegen Ende der Woche war auch den Erstklässlern klar: „Ohne die Sonne gibt es kein Leben auf der Erde!“

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren