Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Aichach-Friedberg: Babyglück? Acht Storchenpaare brüten im Wittelsbacher Land

Aichach-Friedberg
18.05.2022

Babyglück? Acht Storchenpaare brüten im Wittelsbacher Land

In Schönau wird noch gebrütet. An den übrigen Neststandorten im Wittelsbacher Land wird sich in den kommenden zwei Monaten zeigen, wie viele Jungstörche geschlüpft sind.
Foto: Gerhard Mayer

Storcheneltern sind zwischen Pöttmes und Kissing eifrig am Füttern. Noch ist nicht klar, wie viele Junge es gibt. Mancher Versuch ist gescheitert.

Wie viel Nachwuchs gibt es in den Storchennestern in diesem Jahr? Schweben die eindrucksvollen Vögel im Wittelsbacher Land im Babyglück? Auf Fragen wie diese gibt es noch keine eindeutigen Antworten. Aktuell ist zumindest so viel bekannt: Im Landkreis Aichach-Friedberg gibt es acht Storchenpaare. Das wechselhafte Wetter hatte Folgen für sie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.