Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Die heilige Corona bekommt einen Platz in der Stadtpfarrkirche

Friedberg
03.02.2022

Die heilige Corona bekommt einen Platz in der Stadtpfarrkirche

Der Bildhauer Wolfgang Auer hat eine heilige Corona für die Friedberger Stadtpfarrkirche geschaffen.
Foto: Steffen Brühl

Plus Wolfgang Auer hat eine Statue geschaffen, die in St. Jakob auch später an die Zeit der Pandemie erinnern soll. Interessant: Die Heilige wird bei Seuchen angerufen.

Corona war lange eine weithin unbekannte Schutzpatronin der katholischen Kirche, zuständig für Schatzgräber und Geldangelegenheiten. Doch auch zum Schutz vor Unwetter und - ausgerechnet! - Seuchen wurde sie angerufen. Eine Funktion, die mit dem Beginn der Pandemie immer weiter in der Vordergrund rückte. Auch in der Friedberger Stadtpfarrkirche erhält nun eine Statue der Märtyrerin einen Platz. Wie es dazu kam, ist eine ungewöhnliche, typisch friedbergerische Geschichte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.