Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Friedberg geht gegen Wildwuchs der Hecken vor

Friedberg
04.01.2022

Friedberg geht gegen Wildwuchs der Hecken vor

Zwischen wuchernden Hecken und parkenden Autos gibt es für Löschfahrzeuge in Friedberg oft kein Durchkommen mehr. Die Stadt will darum den Wildwuchs eindämmen.
Foto: Stadt Friedberg (Archivbild)

Plus Die Verwaltung bekommt in Sachen Wildwuchs bei Hecken nun doch noch die Rückendeckung des Stadtrats. Allerdings wird auch die Notwendigkeit betont, mit den Bürgern zu kommunizieren.

Im zweiten Anlauf hat Bürgermeister Roland Eichmann (SPD) nun doch die Rückendeckung des Friedberger Stadtrats für eine härtere Linie beim Heckenschnitt bekommen. Vorausgegangen war allerdings erneut eine kontroverse Diskussion über die Notwendigkeit eines solchen Beschlusses.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.