Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Friedberger Rotarier helfen nach Unwetter in Afrika

Friedberg
11.01.2022

Friedberger Rotarier helfen nach Unwetter in Afrika

Mithilfe des Rotary Clubs Friedberg wurde ein neues Sanitärgebäude für das Dorf Kasuna errichtet, denn Hygiene ist eine wichtige Voraussetzung für die Vermeidung von Krankheiten.
Foto: Tobias Lutz

Plus Ein Unwetter zerstörte das Sanitärgebäude im kenianischen Dorf Kasuna. Gemeinsam mit der Ubuntu-Hilfe erfolgte jetzt der Wiederaufbau durch den Rotary Club Friedberg.

Die Not in dem kenianischen Dorf Kasuna ist groß: Viele der etwa 3000 Einwohner leben unterhalb der Armutsgrenze. Drei Viertel der Bevölkerung in dem Distrikt gelten als aidsinfiziert. Nun hat sich die ohnehin schwierige Lage auch noch durch massive klimabedingte Überschwemmungen und die Corona-Pandemie dramatisch verschlechtert. Grund für den Rotary Club Friedberg, das von dem Friedberger Arzt Tobias Lutz gegründete Hilfsprojekte für Kasuna erneut finanziell zu unterstützen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.