Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Unfall auf der B300 in Friedberg: 21-Jähriger muss ins Krankenhaus

Friedberg
14.01.2022

Unfall auf der B300 in Friedberg: 21-Jähriger muss ins Krankenhaus

An der Kreuzung von AIC25 und B300 waren am Donnerstag zwei Autos in einen Unfall verwickelt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf der Augsburger Straße in Friedberg muss eine Autofahrerin bremsen. Hinter ihr fährt ein 21-Jähriger, der das zu spät bemerkt. Beim Unfall wird er verletzt.

6000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter sind das Resultat eines Unfalls, der am Donnerstag auf der B300 in Friedberg geschehen ist. Laut Polizei fuhr eine 57-jährige Autofahrerin gegen 16 Uhr Richtung Augsburg, als sie an der Kreuzung mit der AIC25 abbremsen musste.

Hinter der Frau fuhr ein 21-Jähriger, der die Situation nicht schnell genug erkannte. Es kam zum Auffahrunfall, der Mann wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Friedberger Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug musste nach dem Zusammenstoß abgeschleppt werden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.