Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Wohnungsmangel im Wittelsbacher Land fordert die Kartei der Not

Friedberg
28.12.2021

Wohnungsmangel im Wittelsbacher Land fordert die Kartei der Not

Wohnen in und um Friedberg ist für Menschen mit geringem Einkommen zum Luxus geworden. Oft muss darum die Kartei der Not einspringen.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

2021 liegen die ausgezahlten Gelder im Raum Friedberg deutlich über dem Niveau des Vorjahres. Dazu tragen erschütternde Einzelschicksale bei, aber auch ein anderes Thema spielt eine wichtige Rolle.

Teure Grundstücke, hohe Mieten - Wohnraum in und um Friedberg ist für Menschen mit geringem Einkommen zum Luxusgut geworden. Das erlebt auch die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung. In fast einem Viertel aller Fälle, in denen Hilfsgelder an Bedürftige flossen, ging es im zu Ende gehenden Jahr um das Thema Wohnen. Unter dem Strich war das Hilfswerk stärker gefordert als noch 2020.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.