Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Kommentar: Strafzins-Misere offenbart grundlegende Probleme in Mering

Strafzins-Misere offenbart grundlegende Probleme in Mering

Kommentar Von Gönül Frey
09.05.2022

Plus Mering hat für 2021 einen Kredit von 12,5 Millionen Euro aufgenommen und nicht genutzt. Dass es dazu kommen konnte, offenbart grundlegende Probleme.

Über 100.000 Euro - zählt man Strafzinsen und normale Kreditzinsen zusammen - hat das ungenutzte Darlehen Mering im vergangenen Jahr gekostet. Das klingt gewaltig, wird sich auf längere Sicht vermutlich aber relativieren. Das Geld für die geplanten Projekte wird ja irgendwann gebraucht und schon heute wäre eine Kreditaufnahme nur zu deutlich höheren Kreditzinsen möglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.