Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: "Mering ist bunt" will ein Zeichen gegen Abendspaziergänge setzen

Mering
18.01.2022

"Mering ist bunt" will ein Zeichen gegen Abendspaziergänge setzen

Eine Menschenkette rund um Rathaus und Marktplatz in Mering will das Aktionsbündnis Mering ist bunt am Samstagnachmittag bilden.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archivbild)

Plus Am Samstag soll als Zeichen gegen die Corona-Spaziergänge eine Menschenkette um Rathaus und Marktplatz gebildet werden. Das Aktionsbündnis sorgt sich um Solidarität.

Es soll keine Gegendemonstration zu den montäglichen Abendspaziergängen in Mering sein. "Wir wollen bewusst die Veranstaltung unter den Titel Solidarisch aus der Pandemie - Für Demokratie, Wissenschaft und Recht setzen", erklärt Peter Hörmann von "Mering ist bunt" Deshalb hat das Bündnis auch den Termin am Samstag, 22. Januar, gewählt und nicht den Montag. Ab 15 Uhr soll sich eine Menschenkette rund um Rathaus und Marktplatz bilden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.