Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Schlamm schaufeln statt Radurlaub: Meringer helfen nach Flutkatastrophe

Mering
12.01.2022

Schlamm schaufeln statt Radurlaub: Meringer helfen nach Flutkatastrophe

Einen Tag lang schippte Brigitte Schweigstetter bei ihrem Einsatz im Ahrtal Schlamm.
Foto: Stefan Schweigstetter

Plus Brigitte und Stefan Schweigstetter waren nach der Flutkatastrophe im Ahrtal als Freiwillige im Einsatz. Warum sie auch im neuen Jahr dort wieder helfen.

Einen ganzen Tag lang schippte Brigitte Schweigstetter im ehemaligen Bahnhof von Mayschoß im Ahrtal Schlamm und Bauschutt, während ihr Ehemann Stefan Schweigstetter einige hundert Meter weiter in einem Privathaus feuchten Putz von den Wänden klopfte. "Da taten uns abends schon die Knochen weh", gibt das in Mering wohnende Ehepaar zu. Ursprünglich hatten sie eine körperliche Herausforderung ganz anderer Art für ihren Sommerurlaub geplant.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.