1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. 3000 Euro für die Kartei der Not

Taekwondo-Gala

20.12.2013

3000 Euro für die Kartei der Not

Sportler unterstützen das Leserhilfswerk unserer Zeitung

Sie hatten sich mächtig ins Zeug gelegt – die Mitglieder der Sportschule Kissing um ihren Leiter Helmut Eberle und dessen Ehefrau Miriam. Bei der großen Gala Ende November gab es ein breit gefächertes Programm zu bewundern, das von Taekwondo über Tanz und Varieté bis hin zu Zauberei und Star Wars reichte. Der Erlös ging an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung. Insgesamt 3000 Euro konnte Miriam Eberle an Susanne Donn (Mitte) von der Kartei der Not überreichen – symbolisch gab es in der Sportschule Blumen, wozu auch eine ganze Reihe Sponsoren gekommen war. Unser Bild zeigt (hinten von links) Jennifer, Nadja und Jessica Moochkai, Jessica Hock, Isolde Walter, Mike Thümmler, Helmut Eberle, Bernhard Spicker von der Raiba Kissing, Stefan Staudenmeir und Ralph Henke, Ludwig Eder und Maia Buerhop sowie vorne Miriam Eberle und Susanne Donn im Kreise des Taekwondo-Nachwuchses.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren