Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten

Fußball

21.06.2017

A-Junioren feiern

Die A-Jugend der SG Wulfertshausen/SF Friedberg wurde Meister in der Gruppe Augsburg 2 und ist in der kommenden Saison in der Kreisklasse vertreten. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Team, hinten von links: Coach Igor Stanic, Tim Sageder, Nico Truger, Luca Meyer, Simon Kracker, Leon Rieger, Julian Bittner, David Huber, Luca Korn, Torben Bertram, Tim Maier. Vorne von links: Kevin Schneider, Adrian Sattler, Marco Scholz, Timo Jaksche, Simon Stengl, Elias Schmied, Mawliid Hasaan, Christopher Reindl. Es fehlt Michael Wenderlein.
Bild: SV Wulfertshausen

SG Wulfertshausen/SF Friedberg wird ungeschlagen Meister und steigt auf

Nach einer starken Saison in der Gruppe Augsburg 2 ist die A-Jugend der SG Wulfertshausen/Friedberg um Trainer Igor Stanic ungeschlagen Meister geworden.

Mit einem sensationellen Torverhältnis von 46:10 konnte man am Ende acht Mannschaften hinter sich lassen und hatte letztendlich 36 Punkte aus 16 Spielen auf dem Konto stehen. Highlight der Saison war mit Sicherheit das letzte Heimspiel gegen die TSG Augsburg, in dem man schließlich den Meistertitel perfekt machte. Dieses Spiel wurde von „Schwabensoccer“ sogar live begleitet. Nach dem Schlusspfiff wurde der errungene Titel natürlich entsprechend gefeiert. Somit ist die A-Jugend der SG Wulfertshausen/Friedberg in der nächsten Spielzeit in der Kreisklasse Augsburg vertreten und versucht dort in der nächsten Saison ebenfalls eine gute Rolle zu spielen.

Den Meisterkader um den Coach Igor Stanic bildeten folgende Spieler:

Kapitän Tim Sageder, Adrian Sattler, David Huber, Christopher Reindl, Elias Schmied, Julian Bittner, Kevin Schneider, Luca Korn, Luca Meyer, Marco Scholz, Michi Wenderlein, Nico Truger, Leon Rieger, Simon Kracker, Simon Stengl, Timo Jaksche und Torben Bertram.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren