Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Lokalsport
  4. Aichach-Friedberg: So sollen Schiedsrichter vor Gewalt geschützt werden

Aichach-Friedberg
25.02.2020

So sollen Schiedsrichter vor Gewalt geschützt werden

Carola Haertel, die Kreisvorsitzende des Fußballkreises Augsburg, wünscht sich einen respektvollen Umgang mit den Unparteiischen.
Foto: Otmar Selder

Plus Zu wenige Unparteiische, Gewalt auf Fußballplätzen: Schiedsrichter stehen vor vielen Herausforderungen. Was Funktionärin Carola Haertel fordert.

Es fehlen Schiedsrichter in den unteren Klassen, immer mehr Spiele gerade in A- und B-Klassen können nicht mehr besetzt werden. Zudem wird den Unparteiischen immer öfter immer weniger Respekt entgegengebracht, was mancherorts auch in tätlichen Angriffen auf die Schiedsrichter gipfelte. Viele Gründe also, die Situation der Unparteiischen hierzulande, genauer im Kreis Augsburg, zu beleuchten. Bei einem „Runden Tisch“ trafen sich 39 Vertreter aus 26 Vereinen gemeinsam mit der Kreisvorsitzenden Carola Haertel, dem Kreisspielleiter Reinhold Mießl, dem Kreis-Schiedsrichterobmann Thomas Färber und Frank Miller vom Jugendsportgericht. Moderiert wurde die Veranstaltung von Frank Schweizerhof vom Bayerischen Fußballverband (BFV). Wir fragten bei Carola Haertel nach, ob sich Verbandsfunktionäre und Vereinsvertreter auf eine Vorgehensweise einigen konnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.