Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus

28.02.2015

Aikido – Kampfkunst mit Stil

Offenes Training in der Paartalhalle

An diesem Wochenende findet das offene Training der Aikido-Abteilung des KSC Kissing statt. Gezeigt werden Selbstverteidigungstechniken mit und ohne Waffen. Besucher sind immer willkommen.

Aikido gehört zu den Kampfkünsten mit einem sehr hohen Anteil an Friedfertigkeit, verbunden mit effektiven Krafteinsatz und viel Körperwahrnehmung. Daher ist Aikido auch für fast jedermann und jedes Alter geeignet. Beim anstehenden Termin am Samstag, den 28. Februar 2015, ab 12.30 Uhr zeigt Walter Kunde (4. Dan) aus Augsburg mit welcher Leichtigkeit Gegner gestoppt werden können.

Der Lehrgang ist bayernweit ausgeschrieben und zieht Teilnehmer aus dem ganzen Land an. Neben Techniken, bei denen Angreifer mit einfachen Körperbewegungen in Schach gehalten wird, werden auch Verteidigungen auf Schwert- und Stockangriffe gezeigt und mit den Teilnehmern geübt. Der Lehrgang findet in der Paartalhalle in Kissing statt. Beginn ist am Samstag, 28. Februar, ab 13 Uhr, Ende gegen 15.30 Uhr. Interessierte Zuschauer sind willkommen.

Aktuelle Informationen dazu sind auf der Internetseite der Aikido-Abteilung zu finden unter www.aikidokissing.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren