1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Anja Graf turnt sich auf Platz zwei

RhythmischeGymnastik

16.11.2018

Anja Graf turnt sich auf Platz zwei

Anja Graf, ein Talent des TSV Friedberg in der Rhythmischen Gymnastik, sorgte für einen guten Abschluss des Wettkampfjahres.
Bild: Sylvia Ranf

Das Talent des TSV Friedberg zeigt beim Landesfinale der P-Übungen in Göggingen eine beeindruckende Vorstellung mit Ball, Band und Keule

Beim Landesfinale der P-Übungen gelang Anja Graf, einer Gymnastin des TSV Friedberg, mit einem zweiten Platz der Sprung aufs Treppchen.

Dass Anja Graf, eine sehr erfolgreiche Gymnastin des TSV Friedberg sein kann, bewies sie erneut im Landesfinale der P-Übungen, das in der Sporthalle der DJK Göggingen von statten ging. Diesmal nahm die Turnabteilung nur mit einer Einzelgymnastin am Wettkampf der Altersklasse P8/15 bis 16 Jahre teil, in der sechs Turnerinnen um den Platz auf dem Podest konkurrierten. Anja Graf verstand es hervorragend mit den Handgeräten Ball, Band und Keule umzugehen und einen fehlerlosen und sicheren Vortrag auf die Matte zu legen. „Wenn Anja die Chance bekommt, ihre Stärke auszuspielen, reagiert sie sehr positiv, was sie schlussendlich auch tat. Mit dem zweiten Platz von Anja und mit dem Ergebnis von 43,45 Punkten bin ich sehr zufrieden“, meinte ihre Trainerin Sylvia Ranf. Zwar fehlten der Friedbergerin zu Platz eins, den sich Amelie Geyer vom TSV Pfersee mit 45,85 Punkten gesichert hatte, 2.30 Punkte, doch das sah die Friedberger Trainerin gelassen. „Da Anja erst vor knapp einem Jahr als Späteinsteigerin zu uns gekommen ist und die komplette Gerätetechnik erst einmal nachlernen musste, ist dieser zweite Platz umso bemerkenswerter“, konstatierte Sylvia Ranf. Anja Graf hatte noch 0,85 Punkte Vorsprung auf die Drittplatzierte, Amelie Rogg vom TSV Gersthofen.

Mit diesem letzten Vergleich haben die Mädchen der Rhythmischen Gymnastik und der Rhythmischen Sportgymnastik des TSV Friedberg das Sportjahr 2018 als ein sehr erfolgreiches hinter sich gebracht. Sie trainieren aber kontinuierlich weiter, um Form und Kondition stabil zu halten. Auch in der nächsten anspruchsvollen Saison 2019 gilt es wiederum die Wettkampftermine des Bayerischen Turnverbands wahrzunehmen, Qualifikationen zu Meisterschaften zu erlangen und wieder schöne Erfolge zu feiern.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Fus-SF%20neue%202019.tif
Fußball

Sportfreunde Friedberg verstärken sich

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen