Newsticker

Frankfurter Buchmesse soll in diesem Herbst trotz Pandemie stattfinden
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. BC Rinnenthal sagt Doppel-Turnier ab

Tischtennis

17.03.2020

BC Rinnenthal sagt Doppel-Turnier ab

Nichts geht mehr im Tischtennis – in dieser Saison werden keine Spiele mehr stattfinden.
Bild: Peter Kleist

Auch beim BC Rinnenthal ist die Saison beendet. In den letzten ausgetragenen Spielen feierten die Herren II noch zwei Siege.

Das Coronavirus beendete auch die Tischtennis-Saison beim BC Rinnenthal. Obwohl die Spielerinnen und Spieler der sechs Mannschaften gerne bis zum Ende für Aufstiege und gegen Abstiege gekämpft hätten, war jedoch für alle sofort klar, dass die vom Bayerischen Tischtennisverband getroffenen Maßnahmen notwendig und zu 100 Prozent zu unterstützen sind. Damit einher geht auch die Absage des Autohaus-Steinhardt-Cups. Das jährliche Doppelturnier der Abteilung hätte am Samstag, 21. März stattfinden sollen. Auch der Trainingsbetrieb ist zunächst vollständig ausgesetzt.

Wertung der Spielzeit ist noch unklar

Wie die abgebrochene Saison gewertet wird, ist derweil noch unklar. Laut BTTV-Homepage wird „über die Wertung der Spielzeit […] zu einem späteren Zeitpunkt entschieden“. Auch Relegationen werden nicht mehr ausgespielt. Nach den letzten Spielen der Mannschaften konnte man eigentlich weitgehend positiv dem regulären Ende der Spielzeit entgegenblicken.

So gewann die zweite Mannschaft im Heimspiel gegen den TV Mering II souverän mit 9:2. Das war eine gelungene Revanche für die Niederlage aus dem Hinspiel. Der Sieg war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Lediglich ein Doppel und ein Einzel wurden verloren. Damit rückte das Saisonziel, einen gesicherten Mittelfeld Platz zu erreichen, immer näher. Mit 9:3 gewann man das Spiel gegen den stark eingeschätzten TSV Straßberg recht deutlich. Mit dem dritten Sieg in Folge baut die BCR II seine Serie aus. Grundlage für den souveränen Sieg legten zwei Doppel. Von den gespielten Einzeln wurden nur zwei Spiele verloren und so konnte man sich über den Sieg und die bis jetzt sehr starke Rückrunde freuen.

BC Rinnenthal sagt Doppel-Turnier ab

Sieg und Niederlage für die Jugend

Die Jugend II musste im letzten Heimspiel gegen das starke Team aus Hochzoll ran. Trotz guter Leistung und knapper Satzresultate war das Ergebnis am Ende deutlich und man verlor mit 0:10 gegen durchweg zwei bis drei Jahre ältere Gegner. Auf Rinnenthals Seite kam Luca Steinhard zu seinem ersten Punktspieleinsatz.

Beim letzten Spiel der Saison gastierte der BCR III beim Tabellenschlusslicht TSG Augsburg-Hochzoll IX. Dank einer konzentrierten Leistung gewann der BCR verdient mit 9:4. Herauszuheben waren hier Neuzugang Thorsten Höppner und Jugendspieler Ben Müller, die ihre Spiele beeindruckend gewannen.

Der letzte Tabellenstand der BCR-Teams vor dem Saisonabbruch sieht so aus:

Herren I 2. Platz mit 22:8 Punkten in der Bezirksklasse B

Herren II 4. Platz mit 17:15 Punkten in der Bezirksklasse C

Herren III 7. Platz mit 14:18 Punkten in der Bezirkslasse D

Herren IV 8. Platz mit 6:20 Punkten in der Bezirksklasse D, 4er

Jugend I 6. Platz mit 12:12 Punkten in der Bezirksklasse A

Jugend II 7. Platz mit 1:19 Punkten in der Bezirksklasse C

Über den weiteren Verlauf von Vereinsaktivitäten und Ligawertungen kann man sich auf den Internetseiten des BCR (bcrinnenthal.de) und des BTTV (bttv.de) informieren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren