1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Benni Lechner gibt sein Traineramt auf

SV Ottmaring

12.02.2020

Benni Lechner gibt sein Traineramt auf

Benjamin Lechner gibt sein Traineramt beim SV Ottmaring ab.
Bild: Peter Kleist

Ab sofort hat Christopher Fischer das Sagen beim Kreisklassisten. Wie es nun weitergehen soll.

Überraschende Entwicklung beim SV Ottmaring: Beim Fußball-Kreisklassisten gibt Trainer Benjamin Lechner sein Amt statt wie geplant im Sommer bereits jetzt an den bisherigen Co-Trainer Christopher Fischer ab.

Nachdem sich in der Planung für die Rückrunde in einigen Punkten unterschiedliche Herangehensweisen offenbarten, entschied sich Lechner, die Staffelübergabe vorzuziehen, um den Fokus voll auf das Ziel Klassenerhalt richten zu können.

Die Ottmaringer Abteilungsleitung und das Trainerteam bedauern die Entscheidung Lechners. Man hätte den Klassenerhalt in der Kreisklasse Aichach gerne gemeinsam erreicht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nun werde man aber in der neuen Konstellation mit dem Cheftrainer Christopher Fischer, alles daran setzten, die schwere Rückrunde erfolgreich abzuschließen. Fischer stand zuvor bereits bei den Sport-Freunden Bachern und beim SV Mering II als Trainer in der Verantwortung.

Lechner, ein Urgestein beim SV Ottmaring, betont, dass die Amtsübergabe absolut im Guten erfolgt und er wird dem Verein in seinen anderen Funktionen natürlich erhalten bleiben. Auch will er weiterhin auf dem Fußballplatz stehen, bis auf Weiteres eben eher als Schiedsrichter und Spieler der Alten Herren.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren