Newsticker
Corona-Fallzahlen gehen weiter zurück – Inzidenz bei 15,5
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Boxen: Friedberger Boxer Fatih Dübüs gewinnt Kampf in Königsbrunn

Boxen
07.06.2021

Friedberger Boxer Fatih Dübüs gewinnt Kampf in Königsbrunn

Fatih Dübüs besiegte bei seinem ersten Kampf seit sieben Monaten den Bosnier Adnan Kudozovic.
2 Bilder
Fatih Dübüs besiegte bei seinem ersten Kampf seit sieben Monaten den Bosnier Adnan Kudozovic.
Foto: Bruno Haelke

Plus Nach rund sieben Monaten Corona-Pause kehrt Boxer Fatih Dübüs erfolgreich in den Ring zurück. Wie er seinen Gegner besiegt und warum das erst der Anfang ist.

Nach etwa eineinhalb Minuten sackt Adnan Kudozovic erstmals zusammen. Nach dieser kurzen Zeit im Ring ist er bereits einige Male getroffen worden. Der Ringrichter zählt von eins aufwärts, der Bosnier schüttelt sich kurz und steht auf. Währenddessen lehnt Fatih Dübüs an den Seilen, die den Boxring in der Königsbrunner Eishalle umspannen, beobachtet, wartet. Sieben Monate hat der Friedberger auf diesen Moment gewartet, man merkt, dass er in diesem Punktkampf keinen schnellen K.o. will. Er spielt mit seinem Gegner, will sich nach der langen Pause zeigen. Dabei ist zu Beginn seines Kampfes vieles schiefgegangen. Wie geht es nun weiter?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.