Turnen

28.03.2019

Das Ziel heißt Aufstieg

TSV-Neuzugang Celine-Cecilie Schier vom TSV Jetzendorf und die Friedbergerin Hannah Janicher haben beim ersten Wettkampftag in Illertissen den Aufstieg in die Oberliga 2 zum Ziel.
Bild: Werner Miller

Die erste Mannschaft des TSV Friedberg peilt den Sprung in die Oberliga 2 an. Dabei sollen zwei Neuzugänge den Ausfall von Top-Athletin Sarah Eckert kompensieren.

Zur Sache geht es bei den Kunstturnerinnen des TSV Friedberg beim ersten Wettkampf der Bayerischen Turnliga am Samstag, 30. März, in der Illertisser Vöhlinhalle. Die Leistungssportgruppe von Trainerin Sabine Faist hat Ambitionen und will von der Landesliga 1 in die nächsthöhere Oberliga 2 aufsteigen. Schon beim ersten von zwei Wettkampftagen heißt es für die Friedbergerinnen daher, alle Register ihres Könnens zu ziehen.

Schaut man auf die Mannschaft, soll der Ausfall von Top-Turnerin Sarah Eckert mit zwei sehr guten Neuzugängen, die vor noch nicht langer Zeit zum TSV Friedberg stießen, kompensiert werden. Das Fehlen von Sarah Eckert, die an einem Achillessehnenriss laboriert, bedeutet für Friedberg einen herben Verlust, da sie bei vergangenen Wettkämpfen als eifrigste Punktesammlerin oft die Kohlen für Friedberg aus dem Feuer holte.

Als Glücksfall für den Verein bezeichnet Trainerin Sabine Faist deshalb Celine-Cecilia Schier, die vom TSV Jetzendorf im Januar 2019 zum TSV Friedberg wechselte, ebenso wie Angelina Jauer, die vom TSV Monheim kommt. Mit Laura Hitzler, Hannah Janicher, Julia Roth und Melina Kullmann steht dem TSV Friedberg eine Stammmannschaft zur Verfügung, die genügend turnerischer Erfahrung hat und einen spannenden Wettkampf abliefern kann. Aufgestockt wird das Team noch mit der 11-jährigen Lia Menter, die im Bezirk ausgezeichnete Leistungen brachte und das Team an mehreren Geräten unterstützen kann. Die Konkurrenz ist groß, doch Friedberg will sich nicht einschüchtern lassen. Mit folgenden Vereinen muss sich Friedberg in der Kür modifiziert, LK 2, messen: TSV Tittmoning, KTV Ries, TSV Stein, TV Planegg-Krailling, TG Veitshöchheim, TV Coburg-Ketschendorf und TSV Penzberg an.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Eine zweite Mannschaft des TSV Friedberg startet am Sonntag, 31. März, in der Bezirksliga 1. Diese Mannschaft hatte sich letzten Herbst im Aufstiegswettkampf gleich mit Platz zwei richtig in die Liga eingeführt. Mit von der Partie sind Lisa Hartmann, Leonie Barth, Ilayda Hizal, Marie-Sophie Linzenkirchner, Linda Bernert, Lara Vucinic und Franziska Hohenester. Programm ist die modifizierte Kür, LK 3. Die Gegner heißen TSV Gaimersheim, Turnteam Schwaben, TSV Stadtlauringen, USC München, TV Schnabelwaid und TSV Eintracht Karlsfeld. Der TSV Pfuhl richtet dann den zweiten Wettkampftag am 29./30. Juni aus.

Wettkampfdaten Bayerische Turnliga Gerätturnen Frauen; Samstag, 30. März, 1. Wettkampftag Landesliga 1; Veranstalter: BTV; Ausrichter: TSV Illertissen; Wettkampfstätte: Vöhlinhalle Illertissen; Beginn 13.35 Uhr; Sonntag, 31. März, 1. Wettkampftag Bezirksliga 1; Wettkampfstätte: Vöhlinhalle Illertissen, Beginn 9.20 Uhr

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Bild%20(rm%c3%bc)%20VG%20K%c3%b6nig_2019.tif
Schießen

Adelzhausen hat am Ende die Nase vorn

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen