Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. David Galbas verteidigt seinen Titel

26.11.2017

David Galbas verteidigt seinen Titel

Tischtennis Junger Spieler setzt sich erneut bei den KSC-Vereinsmeisterschaften durch

Kissing Bei der Jugend-Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung des KSC traten acht Teilnehmer in der Mehrzweckhalle an.

Gestartet wurde mit den Doppeln. Um Chancengleichheit zu gewährleisten, wurde erfahrenen Spielern etwa schwächere bzw. Neulinge zugelost. Schlussendlich setzten sich Lilien Heit und Frederick Junker mit 8:3 Sätzen durch und holten sich den Titel „Jugend-Doppel-Vereinsmeister 2017“. Rang zwei ging an David Galbas und Fabian Lerch und den dritten Stockerlplatz errangen Johannes Bing und David Lippenberger.

Die Einzelkonkurrenz wurde für A und B in einer gemeinsamen Achter-Gruppe im System Jeder gegen Jeden gespielt, wobei Andrè Heinrich, der bereits bei den Erwachsenen spielt, außer Konkurrenz teilnahm. Die Wertung für die Jugend A (Mannschaftsspieler) und B (Nachwuchs) erfolgte getrennt. Nach insgesamt 28 Begegnungen setzte sich bei den Mannschaftsspielern David Galbas „ohne Verlustpunkt“ souverän durch und sicherte sich wie bereits im letzten Jahr den Titel des „KSC-TT-Jugend-Vereinsmeisters“.

Auf den zweiten Rang platzierte sich Johannes Bing vor Lilien Heit und Frederick Junker. In der Gruppe der Nachwuchsspieler erkämpfte sich Fabian Lerch Rang eins vor Adrian Lippenberger und Christina Mauerer. (HJ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren