Tischtennis

28.02.2017

Die Jugend ist gut in Schuss

Die Merchinger Jugendspieler, die bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften den dritten Platz belegten, von links: David Hoksch, Johannes Steinhart, Luis Kästner und Jonah Krauser.
Bild: Scharnagl

Der Nachwuchs des TSV Merching feiert Erfolge und eine Bronzemedaille

Merching Gut in Form sind derzeit die Jugendmannschaften der Tischtennis-Abteilung des TSV Merching.

JugendI Die startete mit zwei Siegen in die Rückrunde und scheint sich nach einer durchwachsenen Vorrunde in der Kreisliga 1 zu stabilisieren. Zuletzt besiegte man die DJK Pfersee mit 8:4. Andreas Umlauf, David Spielhofen, David Hoksch und Florian Kandziora finden sich zunehmend besser in der starken Liga zurecht. Mit einem nun ausgeglichenen Punktverhältnis von 8:8 verbessert sich Merching auf den vierten Platz.

Jugend II Die „Zweite“ liegt nach zwei weiteren Siegen in der Kreisliga 2 mit 10:8 Punkten ebenso auf Platz vier. Gegen die TSG Hochzoll III setzte sich Dominic Gerhauser, Jennifer Jünger, Tobias Woldert und Felix Jünger ungefährdet mit 8:2 durch. In gleicher Aufstellung und mit einer ebenso ausgeglichenen und guten Mannschaftsleistung gewann Merching beim TSV Bobingen II mit 8:6 und setzte sich damit im oberen Tabellenmittelfeld fest.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Jugend III und IV Merchings dritte Jugendmannschaft strebt Richtung Aufstieg und liegt nach einem klaren 8:2-Sieg beim TSV Göggingen III und auf einem tollen zweiten Platz in der Kreisliga 3. Florian Kandziora, Felix Gaag, Johannes Steinhart und Luis Kästner haben nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Mering. Ebenfalls in der Kreisliga 3 rückte Merching IV nach einem 8:3 beim SSV Bobingen IV und dem 8:5 gegen den SSV Bobingen III auf Tabellenplatz vier vor. Felix Doege, Jessica Klement, Michael Maier, Jonah Krauser und Andreas Wiedemann sind Merchings jüngstes Team.

Ein weiterer Beleg für Merchings engagierte Jugendarbeit unter Koordinator Matthias Annasenz, war die mit Platz drei erfolgreiche Teilnahme an den Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften in Höchstädt. Nach einer knappen Niederlage im Halbfinale sicherte sich das Merchinger Jugendteam den Sieg im „kleinen Finale“ und belohnte sich in der Aufstellung David Hoksch, Johannes Steinhart, Luis Kästner und Jonah Krauser mit der Bronzemedaille.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC09914.tif
Handball-Bayernliga

TSV will Gegner ärgern

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket