Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Einen Titel und zwei dritte Plätze

23.02.2015

Einen Titel und zwei dritte Plätze

Kräftig um jeden Zentimeter Raumgewinn gekämpft wurde in der Kissinger Paartalhalle.
Bild: kolbert-press

Gute bayerische Meisterschaften im Radball in Kissing

Zwei Tage lang drehten sich in der Paartalhalle die Räder und lief und flog der Ball: Der RSV Kissing blickt auf eine gelungene bayerische Meisterschaft zurück. Und das nicht nur aus der Sicht des Ausrichters, auch sportlich gab es den erhofften Erfolg. Michael Grießer und Josef Metzger holten sich erwartungsgemäß ihren insgesamt sechsten bayerischen Titel und genießen nun in der U17 Heimrecht für das Viertelfinale zur „Deutschen“. Dieses ist terminiert auf 21. März. Die zweite Nachwuchscrew, die die Qualifikation geschafft hat, ist das Duo Nicolai Schmelcher und Elias Lindermeir, die bei der U13 Bronze holten. Deren nächste Runde ist am 28. März in Augsburg. Ebenfalls auf Platz drei schafften es die Herren in der Eliteklasse: Martin Egarter und Thomas Kieferle wurden Dritte, wobei es für sie schon aufwendig war, überhaupt das Startrecht für die „Bayerische“ zu erreichen. Ausführlicher Bericht folgt. (asj)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren